Urlaubsinfos Reiseinfos
Home


Comino
Palma
Sauerland
Südtirol
Teneriffa

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Staaten
Klimatabellen

Den Winter auf Teneriffa genießen

Was tun, wenn es im eigenen Land mittlerweile zu kalt wird, man innerhalb Europas verreisen möchte und man seinen Urlaub entspannend genießen möchte? Teneriffa, Spaniens Ferieninsel, eignet sich auch im Winter für exklusiven Entspannungs- und Aktivurlaub.

Selbst im Winter trifft man auf Surfer, die in einem Ferienhaus auf Teneriffa wohnen und sich an der Atlantikküste vom Wind tragen lassen. Dabei beträgt die Wassertemperatur selbst hier nur noch um die 18 Grad Celsius. Tagsüber liegt die Temperatur während des ganzen Jahres bei durchschnittlich 23 Grad Celsius.

Foto von Teneriffa So eignet sich Teneriffa im Winter gut um schneefrei klettern zu gehen. Der Berg in Arico ist ein Geheimtipp, wenn man den touristisch geprägten Regionen entfliehen möchte. Rund um Santa Cruz jedoch tummelt sich das internationale Leben. In der Hauptstadt Teneriffas treffen Jung und Alt aufeinander und genießen ihren Urlaub am türkisblauen Pool mit nettem Animationsprogramm.

Wer seinen Urlaub entspannter gestalten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Im zentralen Santa Cruz stehen viele Hotelanlagen, die auch dem Urlauber, der nicht bei Ihnen zu Gast ist, die Möglichkeit bieten die hoteleigenen Wellness-Einrichtungen gegen einen kleinen Aufpreis zu nutzen. Aber auch spezielle Wellness-Zentren und Spa's sammeln sich im touristischen Einzugsgebiet.

Aber auch außerhalb der entspannenden Programme ist Teneriffa Entspannung pur: Bei einem guten Buch am Strand in einer einsamen Bucht, bei einem langen ausgiebigen Spaziergang durch die einzigartige Natur oder beim Bad im Atlantik tanken Körper und Seele Kraft und Energie. Manch einer entspannt bei Sport und Aktion, auch hier bietet Teneriffa dem Urlauber eine breite Palette an Möglichkeiten. Neben Schwimmen, Surfen und Reiten, kann man auf Teneriffa gut reiten und Rad fahren.

Da Teneriffa eines der wärmsten Länder im Winter in ganz Europa ist und weltweit die niedrigsten Temperaturschwankungen aufweist, ist die spanische Insel gerade im Winter so beliebt. Bei milden Sommertemperaturen entspannt es sich doch besser, als bei den nasskalten Wintertemperaturen, die in Deutschland herrschen.

Werbung


PARTNER
Filmdaten

(c) 2008 by urlaubsinfos.info Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum
er>